Anwärterlehrgang

 

In der Regel läuft ein Anwärterlehrgang wie folgt ab:

Die Ausbildungstage finden mit den Kreisen Herford und Minden in Hüllhorst je Samstags von 13:30 bis 17:30 Uhr statt.
An allen Samstagen besteht Anwesenheitspflicht. Wer nicht an allen Terminen anwesend ist wird nicht zur Prüfung zugelassen. Die Anmeldung muss folgende Daten beinhalten: Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Telefon, Verein und E-Mail Adresse.

Die schriftliche Anmeldung schicken sie bitte an den Vorsitzenden Jörg Uphoff, Hohensteiner Straße 22, 32339 Espelkamp oder per Mail an joerg-uphoff@web.de Betreff: “Anwärterlehrgang”. Anmeldeschluss beachten!

Voraussichtlicher Prüfungsort und -termin:
Samstag von 13:30 bis 16:30 Gesamtschule Hüllhorst

Prüfungsbedingungen:
Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung ist der komplette Besuch aller vier Schulungstage. Anwärter die nicht an allen vier Tagen teilnehmen können, bitte nicht melden. Der Schiedsrichterausschuss behält sich vor, gegebenenfalls Anwärter nicht zur Prüfung zuzulassen. Die Prüfung gilt als bestanden, wenn folgende Bedingungen erfüllt wurden:
1.) Schriftlicher Regeltest mit 30 Regelfragen, mind. 50 Punkte von 60 Punkte
2.) Laufprüfung komplett an einem Tag abzulegen:

Distanz Männer Frauen
1.000 Meter 5 min 30 sek. max. 6 min
50 Meter max. 9,5 sek. max. 11,0 sek.
100 Meter max. 16,6 sek. max. 19,0 sek.

Zu den Schulungen werden Unterlagen gestellt. Bitte Schreibblock und Schreibgerät sowie für den SR-Ausweis bis zum Prüfungstag ein Passbild mitbringen.
Für Rückfragen stehen der Vorsitzende des Kreis-Schiedsrichter-Ausschusses Jörg Uphoff unter Tel.: 0170 – 99111777, oder der Kreis-Schiedsrichter-Lehrwart Eike Schäffer unter Tel.: 0160 – 1720450 zur Verfügung.