Verein

Tus Levern 1946 e. V.Die Turn- und Sportvereinigung Levern e.V.,

kurz genannt „TuS Levern“ wurde 1946 als Zusammenschluß der drei Vereine TSV Frisch-Auf Levern, TuS Edelweiß Niedermehnen und TuS Erika Destel-Twiehausen im Zuge einer recht „stürmischen“ Mitgliederversammlung gegründet.

Im Januar 1948 wurde dann die zentral gelegene Wiese neben dem Gasthof Jobusch gepachtet, auf der nach und nach zwei komfortable Spielfelder entstanden und auf welcher heute noch unsere Spiele stattfinden. Seit damals wird im Tus vor allem Fußball gespielt, seit 1960 mit besonderem Schwerpunkt auf der Nachwuchs-und Jugendförderung.

Im Jahr 1968 entstand durch die Eigenarbeit unserer Vereinsmitglieder unser Sportheim, das 1989 und 2001 erweitert und ausgebaut wurde.

Sportlich gesehen ist und war unsere nun schon siebzigjährigen Geschichte, trotz mancher Niederlage, eine Erfolgsgeschichte mit zahllosen spannenden Duellen auf dem Platz und einer modernen Jugendarbeit, bei der in erster Linie Spaß, Teamgeist, Fairness und die Gesundheit an erster Stelle stehen. Verfolgen Sie auf der Seite Aktuelles das aktuelle Geschehen rund um unsere Spielerinnen und Spieler, freuen Sie sich mit uns auf und über die sportlichen Leistungen unserer Aktiven. Weitere interessante Informationen, Bilder und Daten zur Gründung und Geschichte des TuS-Levern finden Sie in der Vereinschroniken.

Die Spielgemeinschaften im Juniorenbereich

Vor allem durch die gute Zusammenarbeit mit den Jugendabteilungen benachbarter Vereine in der Gemeinde Stemwede, konnten in der laufenden Saison gute Platzierungen erreicht werden.

SpielgemeinschaftBei den A-, B-, C- und D-Junioren laufen Kooperationen mit den Vereinen TuS Stemwede und TuS Dielingen, welche unter dem Namen „JSG Stemweder Berg“ ihre Spiele bestreiten. Des weiteren stellt der TuS Levern eine eigene Mannschaft in der E-Jugend, zwei in der F-Jugend, sowie eine bei den Mini-Kicker.

Auch im Frauenfußball wächst der TuS Levern jährlich. So haben wir in dieser Saison eine E-Juniorinnen, eine D-Juniorinnen sowie eine B-Juniorinnen-Mannschaft. Wir planen für die kommende Spielzeit 2017/2018 eine Damenmannschaft im Ligabetrieb zu stellen.

Natürlich sind wir mit unseren ca. 380 Mitgliedern ein recht kleiner Verein, was die Freude am Sport jedoch keinesfalls trübt. Wir sind stolz auf 120 jugendliche Spieler, von denen ca ein Viertel Mädchen sind.

Neben dem Punkt- und Pokalspielbetrieb bietet der TuS Levern jährlich im Sommer eine Sportfestwoche an, ebenso im Winter zahlreiche Fußballhallenturniere.

Die Trainingszeiten- und Orte der einzelnen Mannschaften finden Sie unter dem Menüpunkt „MANNSCHAFTEN“ bei den jeweiligen Teams. Dort sind auch die aktuellen Trainer und Betreuer sowie der Spielplan und die aktuelle Tabelle hinterlegt.

Im Seniorenbereich

spielt die 1. Herrenmannschaft in der Kreisliga B und die 2. Herrenmannschaft in der Kreisliga D Staffel 1.
Unsere Altherrenmannschaften nehmen am Freundschafts- und Pokalspielbetrieb teil. In der Kreispokalrunde wird in verschiedenen Altersklassen gespielt. Die Zahl der aktiven Mitglieder bei den Senioren beträgt etwa 60 Fußballer.

SportlerheimUnser Sportplatz liegt direkt an der L 770 gegenüber dem Vereinslokal Gasthaus Jobusch.

Es stehen zwei Rasenplätze jeweils mit Flutlicht zur Verfügung. Das Sportheim bietet entsprechende Räumlichkeiten zum Umkleiden, Duschen und für Veranstaltungen. Eine komplette Übersicht unserer Spielstätten sowie diverse Fotos findet ihr unter den Rubrik „Sportstätten„.

Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden.

 

 

Der Lageplan unserer Sportstätten

Die rote Markierung in der Mitte kennzeichnet die Lage unseres Sportplatzes.

Unser Vereinslokal

Gaststätte JobuschLast but not least – Die Gaststätte Jobusch,

unser traditionelles Vereinslokal, hier fühlen wir uns zuhause, hier wird gefeiert, diskutiert, beschlossen und natürlich manchmal auch hart gekämpft – wie es sich für die Trainer, Betreuer und Funtktionsträger leistungshungriger Teams auch gehört, egal ob im Profibereich oder, wie in unserem Fall, im Breitensport. Der Ball ist eben rund!

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Mitgliedern und Mitarbeitern, die unseren TuS mit ihren Beiträgen, ihrer Zeit, ihrem Engagement und ihren Ideen unterstützen. Vielen Dank!

Wir freuen uns immer, wenn junge und auch ältere Menschen den Weg zu unserem Verein finden. Wir sind bereit ihnen Freude und Spaß beim Fußballspielen zu bieten.